Fred Forster IHK-Versicherungskaufmann & Geschäftsführer der Mehrfach-Versicherungsagentur gvi24.de 10.02.2022 Erfreuliche Nachrichten: Die Bearbeitungszeiten für für die Leistungsabrechnungen in der Pferde-Operations- und Krankenversicherung haben sich deutlich verringert! Natürlich kann es im Einzelfall zu Nachfragen in der Tierarzt- praxis- oder Klinik kommen, um einen tierärztlichen Befund genau abzuklären. Vielen Dank für ihr Verständnis. Bei Fragen erreichen Sie mich unter 0171 7947385
Fred Forster IHK-Versicherungskaufmann &Geschäftsführer der Mehrfach-Versicherungsagentur gvi24.de 10.02.2022 Erfreuliche Nachrichten: Die Bearbeitungszeiten fürfür die Leistungsabrechnungen in der Pferde-Operations- undKrankenversicherung haben sich deutlich verringert!Natürlich kann es im Einzelfall zu Nachfragen in der Tierarzt-praxis- oder Klinik kommen, um einen tierärztlichen Befund genau abzuklären. Vielen Dank für ihr Verständnis.  Bei Fragen erreichen Sie mich unter 0171 7947385 

Persönliches

Die Firma GVi Gesellschaft für Versicherungsvermittlung mbH, mit Sitz seit

01. April 2010 in D-64372 Ober-Ramstadt, wurde am 25. Juli 2000 von dem

Gesellschafter- Geschäftsführer und Versicherungskaufmann (IHK-geprüft)

Fred Forster in Aschaffenburg gegründet.

Der GVi-Geschäftsführer - Fred Forster - wurde 1958 in Aschaffenburg geboren

und seit nunmehr 34 Jahre als gelernter und erfolgreicher Versicherungskaufmann            tätig. Nebenbei hat er während seiner früheren Tätigkeit bei der Bausparkasse       

Wüstenrot eine erfolgreiche Prüfung zum Bauspar- und Finanzierungsfachmann

des Berufsbildungswerks der Bausparkassen e. V. abgelegt.

Der Hobbyreiter – Fred Forster – hat im Januar 1996 mit dem

Dressurreiten auf Schulpferden im Reitverein Obernburg (Unterfranken)

als „Seiteneinsteiger" begonnen. Im November 2000 ritt er erfolgreich

eine Prüfung zum Deutschen Reitabzeichen der Klasse 4 und beantragte

seinen ersten FN-Reitausweis.

 

Im Juni 2002 fuhr Fred Forster in das Mecklenburgische Landgestüt Redefin (www.landgestuet-redefin.de) und nahm erfolgreich am Fortbildungsreitkurs

zum FN-Berittführer teil.

 

Die ersten reitsportlichen Erfolge stellten sich im Herbst 2005 ein, mit zwei

Platzierungen in A- und Hunter-Springprüfungen. Daraufhin ritt er imNovember 

2007 an der Landeslehranstalt  für Reiten in Vechta (www.pvswe.deeine 

erfolgreiche Prüfung zum Deutschen Reitabzeichen der Klasse III bronce

im Dressur- und Springreiten.

 

Im Juli 2014 hat er erfolgreich an einen Kurzlehrgang im Dressur- und

Springreiten auf verschiedenen Marbacher Pferden (www.gestuet-marbach.de

als Fortbildung teilgenommen. 

 

An Ostern 2016 und 2021 habe ich bei Herrn Ackermann

www.conde-reitseminare.de an  Dressur-Reitkursen mit meinem Wallach

Livius teilgenommen. 

 

Im August und Oktober 2016 war ich zum Reitunterricht Nürnberg

bei Herrn Gert Schwabl von Gordon (geboren 1928) .

 

Am 08. und 09. April 2017 war ich zu Gast mit meinem Wallach

auf der Reitanlage www.lauerbacher-hof.de in Erbach/Odenwald und h

abe am Dressurkurs bei Frau Karin Hahn teilgenommen.

 

Im Juli 2017 und Juli 2018 habe ich an einem kombinierten

Reitlehrgang bzw. Sichtungslehrgang (Vorbereitung Trainerseminar)

im Haupt- und Landgestüt Marbach (www.hul-bw.de) erfolgreich

teilgenommen.

 

Am 06. Mai 2018 habe ich meine "Dressur-Lizenzprüfung A 8**" mit

einer Wertnote von 6,3 (10. Platz) auf meinem eigenen Pferd Livius

bestanden und durfte somit - im 60. Lebensjahr - in die Leistungsklasse 

D 5 aufsteigen. 

 

Im März 2019 war ich zum ersten Mal zur Fortbildung beim Lehrgang

"Doppellonge und langer Zügel" im www.Egon-von-Neindorff-Institut.de

bei Herrn Axel Schmidt in Karlsruhe und war begeistert!

 

Am 19. August 2019 wurde mir der Trainerschein C Reiten nach

erfolgreicher Abschlußprüfung ausgehändigt.

 

Am 3. September-Wochenende 2019 war ich Teilnehmer mit meinem

Pferd Livius am Reitlehrgang bei Herrn Christain Bachinger, aktiver,

langjähriger Bereiter der Spanischen Hofreitschule Wien (www.srs.at)

auf der Reitanlage Stolle in Götzenhain. 

 

Ich bin Mitglied im Fördermitglied im Verein Klassischer Reitkunst

nach Egon-von-Neindorff e. V., Karlsruhe.

 

Meine Beratungsschwerpunkte sind die Pferde-Haftpflicht-, Pferde-OP-/

Kranken-, Reitunfall- und Rechtsschutz- sowie die Betriebshaftpflicht-

Versicherungen der Allianz, Concordia-, NV- und Uelzener-Versicherungen 

für Land- und Pferdewirte, Pferde-Pensionsbetriebe, Reitvereine und

Pferdezubehör-Fachgeschäfte.

 

Bitte rufen Sie mich bei Fragen einfah an:

 

Tel.:      06154  5108347 Büro

Fax.:     06154  5108348 

Email:  gvi-versicherungen@gmx.de

Tel.:      0171 7947385 und Whats App

www.facebook.com/fred.forster.56

 

oder nutzen Sie mein Kontaktformular

 

Stand: 10.02.2022

Möchten Sie einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren,

so bitte ich Sie mich 

unter den nachstehenden Telefonnummern einfach

anzurufen.

 

Im Schadensfall bitte ich 

Sie die Versicherungs-

nummer bereit zu halten.

 

Achtung! Geänderte Zeiten der telefonischen Erreichbarkeit!
->Neue Zeiten hier <

 

06154 5108347 Büro

06154 5108348 Fax

Email:

gvi-versicherungen@gmx.de

0171 7947385 Mobil 

Whats App

Oder nutzen Sie das Kontaktformular. Vielen Dank

Fred Forster

Jetzt Gutschein sichern und bis zu 35 Euro kassieren!

Newsletter

 

Besucher: